Band 1

ALUNARIA

Journal · Portfolio

Alunaria

Der Kompass zu den Sternen

Band 1

Die 12 Relikte

High Fantasy
5/5
Adventure
5/5
Action
2.5/5
Drama
3/5
Romantik
0.5/5
Erotik
1/5

Alunaria Band 1

Der Kompass zu den Sternen

Stell dir vor, jeder Himmelskörper im Kosmos, jeder Stern am Nachthimmel, verfügt über einen zweiten, humanen Körper.
Was würdest du ihnen sagen wollen?

In der Nacht zu Iwans 18. Geburtstag erscheint eine fremde Frau in seinem Zimmer und eröffnet ihm, er gehöre der mächtigsten Spezies an, die das Universum behaust: den humanoiden Sternen.
Was er zunächst für eine Erscheinung seiner Schizophrenie hält, entfädelt sich alsbald als bittere Realität und Iwan muss die Erde verlassen, um Schüler am Hofe Ankors zu werden. Doch was erwartet dort jemanden, der unter Menschen, einer schändlichen Plage der Galaxie, aufgewachsen ist?
Iwan weiß nicht mehr, wem er trauen soll. Insbesondere, nachdem seine Schwester durch einen Hinterhalt verschleppt wird..

Wie findet man einen Verschwundenen im unendlich erscheinenden Kosmos?
Eine urbane Legende berichtet von einem Kompass, der die Macht besitzt, Objekte und Personen der Sehnsucht im Kosmos aufzuspüren. Doch Iwan ist bei seiner Suche nicht alleine. Seine Verfolger lechzen nach dem Artefakt, denn damit stünde ihrem Plan, das Universum mit einem einzigen, gewaltigen schwarzen Loch zu vernichten, nichts mehr im Wege.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der Rat – die politische Spitze der Galaxie – fordert die Hinrichtung der verschollenen Schwester und die Sicht zwischen Wahn und Realität verschwimmt zunehmend.
Was verbirgt sich tatsächlich hinter diesem Kompass? Was hat Iwans Schizophrenie damit zu tun? Und wie begegnet man der Zerstörung eines schwarzen Lochs?

CONTENT BY ACT · 2022     IMPRESSUM | DATENSCHUTZ